logo.png, 0 kB
Home arrow Archiv arrow Turniere arrow DFB Futsal-Cup Viertelfinale 2011

Main Menu
Home
Verbandsliga 12
Landesliga 12
Bezirksliga 12 (1)
Bezirksliga 12 (2)
Archiv
Teams Verbandsliga
Teams Landesliga
Teams Bezirksliga
Futsal-Links
Spielorte
Galerie
FAQ
Kontakt | Impressum
DFB Futsal-Cup Viertelfinale 2011 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Sebastian Lorenz   
Sunday, 20 March 2011

DFB Futsal-Cup Viertelfinale 2011 - Ergebnisse

 

MSV Hamburg -  Holzpfosten Schwerte 6:8

FSV Bretzenheim - FC Bayern Kickers Nbg. 5:8

SD Croatia Berlin - Futsal Panthers Köln 3:1

VfR Ittersbach Futsal - BSC Brunsbüttel 13:4

 

Die Ergebnisse können auch unter folgendem Link eingesehen werden. Fussball.de - Spieltermine - DFB Futsal Viertelfinale 2011

 

Die Halbfinalbegegnungen lauten:


17:30 Uhr VfR Ittersbach Futsal - FC Bayern Kickers Nbg.

19:00 Uhr SD Croatia Berlin - Holzpfosten Schwerte

 

Die Daten zu den Halbfinals finden sich unter folgender Adresse: Fussball.de - Spieltermine - DFB Futsal Halbfinale 2011

 

Es erreichte uns noch ein kurzer Bericht vom Spiel SD Croatia Berlin - Futsal Panthers Köln:

 

SD Croatia hat eine große Hürde auf dem Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung gemeistert und den starken Meister aus NRW besiegt. In einem spannenden und ausgeglichenen Spiel konnten Damir Coric, Sascha Schrödter und Manuel Marschel mit ihren Toren die Teilnahme am Final-Turnier am Norisring, Anfang April, sichern.

In der ersten Hälfte begannen die Kroaten stark und erspielten sich einige Chancen, die vom starken Damir Coric auch zur Führung genutzt wurden. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Kölner immer stärker und erzielten dann auch nach Wiederbeginn den Ausgleich. Zu dem Zeitpunkt hatten die Kroaten einige Schwierigkeiten mit den technisch und taktisch starken Kölnern. Doch dann unterliefen diesen bei eigenen Freistößen einige Fehler, die zu unnötigen Ballverlusten führten. Die Kroaten verlegten sich in dieser Phase immer mehr aufs Konterspiel. Dabei profitierten diese von einem schweren Abwehrfehler der Kölner, der zum schönen 2:1 Führungstreffer durch den agilen Sascha Schrödter führte. Unmittelbar zuvor war den Kölnern der Ausgleich gelungen und das Spiel war zu diesem Zeitpunkt völlig offen.

Die Kölner haderten noch mit einer Schiedsrichterentscheidung Mitte der 2. Halbzeit, denn es hätte nach einem Zweikampf im Strafraum durchaus einen 6 Meter-Strafkick geben können. Zum Ende der Partie setzten dann die Kölner alles auf eine Karte und das Tor vom fleißigen Manuel Marschel entschied das Spiel.

Insgesamt ein verdienter Sieg des Titelverteidigers in einem spannenden und mitreißenden Spiel vor fast 700 Zuschauern.

 

 

Letzte Aktualisierung ( Sunday, 27 March 2011 )
< zurück   weiter >
Umfragen
No poll available
Who's Online